News

Wir sind traurig über den Tod von Robert.

Seit fast 15 Jahren war er Mitglied der Rudergruppe vom Zentralen Hochschulsport München. In dieser Zeit sind wir gemeinsam zahlreiche Kilometer gerudert – nicht nur auf der Regattaanlage in Oberschleißheim, sondern auch bei vielen Roseninsel-Regatten auf dem Starnberger See, beim Inn River Race in Passau oder beim Rupertipokal in Waging. Mal saß Robert im Bug, mal war er der Schlagmann. Er war sich auch nie zu schade zu steuern, auch bei Wind und Kälte.

Robert hat jahrelang das Ergotraining im Winter organisiert. Er war immer da, wenn die Hallen geputzt oder Boote auf- oder abgeladen werden mussten und er hat immer Fahrdienste zu den Regatten übernommen.

Dank Roberts Bohrmaschine konnten wir in der Halle 28 endlich einen Handtuchhalter anbringen! Und Robert hatte immer Tape dabei – auch darauf konnte man sich verlassen.

Und vor allem hat er es immer genossen, nach dem Training noch auf ein Bier dazubleiben, sich vor die Halle zu setzen und gemeinsam zu grillen. Und er war sich nie zu schade, am Ende den Grill zu reinigen.

Mit Stolz hat er unser blaues T-Shirt und den Einteiler vom Hochschulsport getragen. Er war einer von uns.

Wir erinnern uns an die vielen gemeinsam geruderten Kilometer und schönen Grillabende. Er hinterlässt eine Lücke. Wir vermissen Robert.

 



Daniela Jecht  -  im Namen aller, die ihn kannten

Am Pfingstsonntag, Pfingstmontag und Dienstag finden keine Ruderkurse statt - somit gibts auch keine Möglichkeit zum FREIEN RUDERN

Nächste Gelegenheit wieder ein paar Kilometer zu machen ist dann Mittwoch 7.00

Somit treffen wir uns zu unserem 2. gemeinsamen Rudern in Großbooten am

SONNTAG, 11.Juni um 17.30 Uhr -bitte versucht pünktlich zu sein !!!

Bitte beachtet, dass das Großbootfahren mit dem parallel stattfindenden Kurs zu Ende ist.

Anlegen 19.15

Liebe Freunde des betreuten Rückwärtsfahrens,

 

am kommenden Mittwoch, 19.04.2017,ab 9.00 beginnt die Online-Buchung der Ruderkurse. Es wäre schön, wenn ihr euch möglichst bald für den einen oder anderen Kurs entscheidet, damit unsere Übungsleiter bald Bescheid wissen, ob und welche Kurse sie betreuen dürfen.

 

Zur Info:

Wir haben Mo, Di und Mi  vormittags jeweils „Kombi-Kurse“ angeboten – dort werden Fkursler mit A-Kurslern gemeinsam unterrichtet…Anfangs wohl eher „Anfängerlastig“, aber auch als gute Wiederholung für alle;  sobald alle vom Steg weg sind, werden alle TN individuell betreut..aber auch gemeinsames Mannschaftsbootfahren..

Im Gegensatz zu den reinen F-Kursen hat dieser Kombikurs den Preis eines Anfängerkurses, da eben gerade am Anfang, der Betreuungsschwerpunkt bei den Anfängern liegt und die F-Kursler evtl. auch ein wenig in die Kurs“pflicht“ genommen werden . Beispielsweise mal Doppelzweier oder Vierer gemischt fahren etc…

 

Ein Hinweis fürs Freie Rudern:

Dies findet nur parallel zu Ruderkursen statt. Sollten wir einen Kurs mangels Beteiligung streichen müssen, entfällt natürlich auch das Freie Rudern.

 

Das Großbootfahren sonntags ( ab Ende Mai) 15.30 - 17.30 ist kostenfrei und soll schon ein wenig "Achterfeeling" in Richtung Roseninsel vermitteln...Ich hoffe hier auf rege Teilnahme, damit wir möglichst frühzeitig ambitionierte Anfänger mit ins Boot holen....

 

Freue mich auf rege Teilnahme an der Online- Buchung und natürlich VOLLE KURSE!

 

Jeder Kurs besteht aus 10 Einheiten á 2 Std; Sonntags und Ruderwoche 5 Einheiten á 4 std  . Bei Feiertagen wird im Kurs entschieden, ob wir am Feiertag halten oder aber einen gemeinsamen Nachholtermin finden…

 

Mit rudersportlichen Grüßen

Eure Dani

 

Daniela Jecht

Fachkoordination Rudern

ZHS München

 

Die ZHS war auch dieses Jahr wieder mit 5 Booten auf der Roseninsel-Regatta vertreten, der größten 8er-Regatta Deutschlands. In der Sportgruppe wurden die Plätze 1 bis 3 alle von der ZHS gestellt. Der Damen-8er errang auch dieses Jahr wieder den ersten Platz, indem er seine Bestmarke vom letzten Jahr noch einmal verbesserte.

Bilder und Statistiken sind in unserer Gallerie. (einloggen für größere Bilder, dann auf Lupensymbol drücken)

Auf der homepage des Veranstalters gibt es Ergebnisse und Bilder:

http://www.roseninsel-8er.de/

Dieses Jahr auch erstmals mit Aufnahmen von einer Drohne: https://www.youtube.com/watch?v=uXCAdyL3rgQ  Unsere Damenmannschaft ist sehr gut im Bild (blauer Achter mit Horsta mit voller Haarpracht am Steuer) sowie ein von einem Klabauter gesteuertes Boot beim Anlegen.

 


 

Hier die Tour unseres Sportgruppe1-Boots

alt

(Daten im Bild unkorrigiert).

Und die Auswertung dazu:

alt

alt

offizielle Zeit: 49min, 58s


Geschwindigkeitsprofil  Sportgruppe 2

alt

(nur qualitativ, skalieren mit ca. 3,5!)

alt

Offizielle Zeit: 54 min, 13s


 Und hier die Daten des Damen-Boots

alt

alt

offizielle Zeit: 57 min, 20s

Der Zieleinlauf erfolgte zwar bewußt entspannt- aber sicher nicht so langsam wie angezeigt. In den Tabellen können Fehler auftauchen, da Anfangs- und Endzeit sowie die Positionen nur geschätzt werden können.